Amelie

Amelie wird im Dezember 11 Jahre alt. Sie wurde mit einem offenen Rücken und Klumpfüßen geboren. Direkt nach der Geburt wurde der Rücken mit einem Shunt geschlossen und die Füße wurden eingegipst. Zwei bis drei Mal pro Woche muss Amelie zur physikalischen Therapie. Logopädie, Ergotherapie, Musiktherapie und Rollstuhlsport gehören ebenso zu ihren wöchentlichen Aktivitäten.

Amelie besuchte einen Kindergarten und geht jetzt in eine Sonderschule. Ihre Eltern finden es ist nun an der Zeit, dass Amelie selbstständiger zu leben beginnt. Deshalb hat sich die Familie entschieden einen Treppenlift zu installieren, damit sich Amelie in ihrem Zuhause alleine zwischen Erdgeschoss und 1. Stock bewegen kann.

Die Kosten dafür sind enorm und die Finanzierung ist ohne Hilfe für die Familie nicht zu stemmen. Das meiste Geld wird für tägliche Bedürfnisse, Transport und Therapien eingesetzt, von denen die Kosten nicht von der Krankenkassa übernommen werden. Zusätzlich kommen noch Kosten für einen laufenden Kredit und Versicherungen dazu.

Der größte Wunsch der Familie ist es, dass Amelie selbstständiger leben kann und nicht immer auf Hilfe angewiesen ist.
Nach vielen Absagen wird Poker mit Herz helfen und Spenden für Amelies Treppenlift sammeln.

Danke für Ihre Unterstützung.

Hier können Sie spenden.