Herzenswünsche

Luca Langmayer wurde am Weihnachtstag als gesunder Junge in Hallein geboren.

Am 3. Tag nach seiner Geburt setzte aus unbekannter Ursache eine Gehirnblutung ein, wodurch der Großteil des Gehirns (ca. 60%) irreparabel beschädigt wurde. Aufgrund dieses Ausfalls des Steuerzentrums ist sowohl die geistige Entwicklung als auch die Motorik stark beeinträchtigt. Luca wird sein Leben lang ein Pflegefall bleiben.

Um die Motorik weiter zu trainieren und ihm Ausflüge mit seiner Familie zu ermöglichen soll ein Therapierad angeschafft werden. Dieses benötigt aber aufwändige Umbauten und spezielle Anpassungen um es für Luca nutzbar zu machen. Einen Teil der Kosten möchte Poker mit Herz übernehmen.

Hier können Sie spenden.

 

 

Lazar Tomasevic

Bei Lazar wurde 2009 ADHS diagnostiziert und er ist stark entwicklungsretardiert, sowie hyperaktiv. Nach unzähligen Therapien, Beratungen und Arztbesuchen wünscht er sich Erholung und Entspannung.

Poker mit Herz wird einen Aufenthalt am Meer finanzieren, damit Lazar und seine Mutter Entspannung und Erholung finden.

Hier können Sie spenden.

Fritzi Kardinal

Fritzi leidet an der sehr seltenen und unheilbaren Stoffwechselerkrankung MPS Typ II. Durch einen Gendefekt fehlen Enzyme, die für den Abbau bestimmter Stoffwechselprodukte zuständig sind.

Diese Substanzen setzen sich in den Organen, den Knochen und dem Gehirn ab und verursachen schwerste Behinderungen. Seit April 2007 gibt es eine Enzyersatztherapie. Fritzi bekommt 1x wöchentlich Medikamente mittels Infusion.

Damit kann das Fortschreiten der Krankheit verzögert bzw. teilweise gestoppt werden. Leider hilft dieses Medikament nicht für Knochen und Gelenke und gelangt nicht ins Gehirn. Damit sich die Gelenke nicht versteifen und die Muskeln nicht abgebaut werden, braucht Fritzi tägliche Physiotherapie. Eine Verbesserung seiner kognitiven Leistungen konnte seine Familie bisher nur bei einer Therapie erreichen.

Ein neues Medikament, das gerade getestet wird und sehr gute Ergebnisse bringt, weil es direkt im Gehirn wirkt, gibt Hoffnung. Alle notwendigen Therapien können von der Familie nicht finanziert werden, daher springt Poker mit Herz ein und übernimmt die Kosten für die wichtigen Therapien.