Therapien für Lina

Lina wird nächstes Jahr im Frühjahr 7 Jahre alt. Sie lebt mit einer motorischen Entwicklungsverzögerung, einer Sprachentwicklungsverzögerung und einer hypotonen Muskulatur. Nach langer Recherche von den Eltern, wurde Poker mit Herz kontaktiert um Lina bei der Finanzierung der Therapie "Sensorische Integration im Dialog" zu helfen.

Linas Mutter schreibt uns: "Nur auf dieser Ebene hat das entwicklungsbeeinträchtigte bzw. behinderte Kind eine Chance in größtmöglicher Sicherheit mit sich selbst in Kontakt zu kommen, um sich weiterentwickeln zu können."

Die Therapie basiert auf der Annahme, dass sich ein Kind nur dann psychisch, mental und physisch "normal" entwickeln kann, wenn seine Sinne im Gleichgewicht sind. Die Methode der "sensorischen Integration im Dialog" fördert das Zusammenspiel aller Sinne.

Wir wünschen Lina ein frohes Weihnachtsfest und viel Erfolg bei den Therapien!
 

Zur Übersicht