Erholung für Raphael

Gemeinsam konnten wir Raphael und seiner Familie einen Erholungsurlaub am Meer finanzieren.

Der Junge ist gehbehindert, sitzt im Rollstuhl und leidet unter Epilepsie und gegen sich selbst gerichtete Aggressionsanfälle.

Raphael liebt das Meer und kann dort besser schlafen. Er wird dadurch auch tagsüber viel ruhiger und ausgeglichener.

Dort kann er dann auch mit seinen Geschwistern eine schöne Zeit verbringen, die ihn von seinen Strapazen im Alltag mit seiner Krankheit auch einmal ablenkt.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!
 

Zur Übersicht