Ein Treppenlift für Amelie

In den eigenen Wänden selbstständiger leben!
Das war der große Herzenswunsch von Amelie und ihren Eltern, den wir mit Hilfe der großzügigen SpielerInnen und UnterstützerInnen erfüllen konnten.

Amelie wird im Dezember 11 Jahre alt. Sie wurde mit einem offenen Rücken und Klumpfüßen geboren. Direkt nach der Geburt wurde der Rücken mit einem Shunt geschlossen und die Füße wurden eingegipst. Zwei bis drei Mal pro Woche muss Amelie zur physikalischen Therapie. Logopädie, Ergotherapie, Musiktherapie und Rollstuhlsport gehören ebenso zu ihren wöchentlichen Aktivitäten.

Sie besuchte einen Kindergarten und geht jetzt in eine Sonderschule. Ihre Eltern finden es ist nun an der Zeit, dass Amelie selbstständiger zu leben beginnt. Deshalb hat sich die Familie entschieden einen Treppenlift zu installieren, damit sich Amelie in ihrem Zuhause alleine zwischen Erdgeschoss und 1. Stock bewegen kann.

Mit Hilfe prominenter ÖsterreicherInnen, die an einem Charity Poker Tisch im Zuge der 25 Jahre Feierlichkeiten der Concord Card Casino Gruppe Platz genommen haben und durch die großzügigen Spenden von Sponsoren, sowie den im September in ganz Österreich ausgetragenen Charity Turnieren, konnte die Summe von 16.118 Euro für den Treppenlift gesammelt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Danke an die Sponsoren des Poker mit Herz Charity Tischs: Thermenhotel Kurz, Rallye W4, Antstrans, Tischleirei Thomas Loidl, Druckerei Robitschek und Pokershop.at

Zur Übersicht