Ein Hippocampe Rollstuhl für Fabian

Fabian lebt seit Geburt an mit spastischer Tetraparade, welche durch eine Schädigung des Gehirns oder Rückenmarks ausgelöst wird. Ebenso leidet er unter PVL II (Periventrikuläre Leukomalazie), einer Erkrankung die zur Schädigung der weißen Hirnsubstanz und zur Nekrose dieser Areale im Gehirn führt.

Fabian kann seine Hände gut bewegen und liebt es im Wasser zu schwimmen. Oft besucht er seine Großmutter, die direkt an einem See wohnt. Mit Hilfe eines besonderen Rollstuhls kann er öfter seiner Leidenschaft nachgehen. Wir haben Fabian den Hippocampe Rollstuhl finanziert.

Danke für Ihre Unterstützung!

Zur Übersicht