Der Rollstuhl wird umgebaut

Lukas Fuchs

Lukas wurde am 24.12.2001 geboren. Wenige Jahre danach wurde bei Lukas die unheilbare Krankheit Muskeldystrophie-Duchenne diagnostiziert.

Neben den großen Sorgen um Lukas’ physische und psychische Gesundheit begleiten die Eltern auch finanzielle Herausforderungen. Krankenkassen und Sozialstellen finanzieren nur kleine Teile der Ausrüstungen die Lukas für das tägliche Leben benötigt.

Bis jetzt konnte ein E-Rollstuhl angeschafft werden und der dafür nötige Hausumbau wurde erledigt. Die nächste große Herausforderung ist ein Umbau beim Rollstuhl um diverse Therapiefahrten machen zu können.

Die Kosten des Umbaus von 3.000 Euro hat Poker mit Herz finanziert.

Zur Übersicht