Adeli Therapie finanziert

Marvin Mann

Marvin Mann ist 10 Jahre alt und ein richtiger Kämpfer. Durch einen Geburtsfehler lebt er nun mit Bewegungs- und Nervenstörungen, die dazu führen, dass er seinen Alltag nicht ohne fremde Hilfe bewältigen kann. Jetzt haben ihm Österreichs PokerspielerInnen seinen größten Wunsch erfüllt.

Sein größter Wunsch ist es wieder an der Adeli Therapie in der Slowakei teilzunehmen, weil ihm der letzte Aufenthalt in seiner Entwicklung sehr geholfen hat und er seinen Alltag ein Stück mehr beeinflussen konnte. Diese Fortschritte führten zu einer enormen emotionalen und körperlichen Erleichterung.

Die Aktion Poker mit Herz der Concord Card Casino Gruppe hat sich vorgenommen, Marvins größten Wunsch zu erfüllen. Österreichs Pokerfans haben wieder einmal ihr soziales Engagement bewiesen und fleißig Geld gespendet.

In kürzester Zeit konnte Poker mit Herz die beeindruckende Summe von € 7.659,60 sammeln. Am Wochenende übergab Chantal Zanoni, Initiatorin der Aktion Poker mit Herz, einen Spendenscheck in Höhe von € 4.700 an Marvin Mann und seine Eltern.

Damit kann seine Therapie vollständig bezahlt werden. Marvin bedankte sich sehr herzlich für die großzügige Unterstützung durch die Pokerfamilie und freut sich schon sehr auf die Therapie. Diese ist bereits gebucht, Marvin tritt sie in Kürze an.

Die Medien haben bereits von der Spendenübergabe berichtet. Das nächste Projekt von Poker mit Herz ist bereits in Vorbereitung. Die restlichen und zukünftigen Spenden kommen unserem nächsten Einzelschicksal zu Gute, das wir in Kürze bekanntgeben werden.

Fotocredit: Ulrike Kozeschnik-Schlick

Zur Übersicht